ENTSPANNEN

Massage-Seminar Fußreflexzonen

 

Unsere Füße tragen uns durchs ganze Leben. Oft pressen wir die Füße in enge, schlecht durchlüftete Schuhe und beachten sie wenig bei der Körperpflege. Dabei sind unsere Füße ein empfindsam reagierender Ausgangspunkt für therapeutisches Eingreifen.

 

Massage der Reflexzonen durch Ricardo ArriagadaDie Fußreflexzonenmassage ist eine Behandlungsform, die sich aus altem Volkswissen zu einer Spezialtherapie entwickelt hat. Sie ist mehr als eine übliche Fußmassage. Sie hat zwar ihren Ausgangspunkt am Fuß, kann aber eine Verbesserung sämtlicher gestörter Organ – und Gewebefunktionen bewirken. Am Fuß haben alle Bereiche des Menschen ihre zugeordneten Reflexzonen.

 

Zwischen den Fußzonen und dem gesamten Organismus bestehen Wechselbeziehungen. Schmerzhafte Zonen am Fuß sind ein Wegweiser und zeigen uns die behandlungsbedürftigen Stellen am Fuß, oft lange bevor Beschwerden an den zugeordneten Organen und Geweben verspürt werden.


Ricardo Arriagada, der mich schon seit Jahren regelmäßig massiert und durch seiner Hände Arbeit Verspannungen löst und meinen Körper schmerzfrei hält, wird uns durch den Tag leiten. Wir lernen theoretisch und praktisch die Reflexzonen kennen und durch Massieren an den Energiepunkten Blockaden zu lösen. Ein Tag voller Entspannung und Wohlbefinden.

 

Seminarinhalte:

  • Theorie der Meridiane
  • Kontraindikationen
  • Massagetechnik und Griffe
  • Energiepunkte am Fuß

 

Ricardo ArriagadaRicardo Arriagada sagt: Massage ist für mich mehr als mechanische Arbeit am Körper – sie beinhaltet eine ganzheitliche Einstellung im Einklang von Körper und Seele. In der Massage fließen Elemente der Entspannung, des Energieflusses und der Bearbeitung innerer Blockaden zusammen und bewirken dadurch die höchstmögliche Regeneration des Klienten.

 

Leitung: Ricardo Arriagada, www.massageinberlin.de
Treffen: Haus Wiesenklang in Wochowsee
Termin: Sonntag, 05.05.2013, 10:30 - 15:30 Uhr

 

Mindestteilnehmerzahl: 4 Entspannungswillige
Kosten: 55,00 €, einschl. Getränke, wärmende Suppe, Skript mit theoretischen und praktischen Lerninhalten

bitte mitbringen: großes Handtuch, möglichst eine (kleine) Decke, für Bahnfahrer sind Decken vorhanden und müssen nicht transportiert werden
Infos / Anmeldung: Monika Witte mail@wiesenklang.de