Schlank essen beginnt im Kopf

Gisela Möller am See mit ausgebreiteten Armen

 

 

Frei sein und endlich essen, was ich will!

 

Sie wissen, was Sie essen sollten, um gesund und normalgewichtig zu sein – aber Sie essen trotzdem „unvernünftig“? Sie haben Diäten satt, weil Sie danach wieder zunehmen und sich auf keinen Fall den Rest Ihres Lebens kontrollieren wollen?

 

An diesem Sonntag erfahren Sie, wie Sie Ihr Essverhalten selbst besser steuern können. Sie erfahren mehr über die Zusammenhänge von Essen, Gefühlen, Denken, Disziplin und Alltagsgewohnheiten. Hier geht es nicht um Diät oder Ernährungsberatung, sondern darum, „dickes/ungesundes“ Denken zu erkennen und zu verstehen, wie Sie das daraus resultierende Essverhalten positiv verändern können.

 

In diesem eintägigen Workshop finden Sie neue Motivation, Ihr Essverhalten positiv zu gestalten und erhalten zahlreiche Anregungen, die Sie konkret umsetzen können.

 

Der Tag besteht aus einem einführenden Vortrag, einigen Übungen, Zeit für Fragen und einer abschließenden geführten Meditation über ein schlankes Essverhalten.

 

Porträt Gisela MöllerZur Kursleiterin: Gisela Möller begleitet seit Jahren in Gruppen und Einzelcoaching Menschen bei der Entwicklung eines positiven Essverhaltens.

 

Sie ist Diplom-Kommunikationswirtin mit 3-jähriger systemischer Zusatzausbildung und Autorin des Buches "Endlich essen, was ich will. Wie Sie einfach zum richtigen Essverhalten finden."

 

 

 

 

 

 

 

 

Gern richte ich einen Fahrdienst zwischen Haus Wiesenklang und Bahnhof Storkow ein für die NutzerInnen von öffentlichen Verkehrsmitteln.

 

Leitung: Gisela Möller, www.musenschokolade.de
Treffen: Seminarhaus Wiesenklang in Wochowsee
Termin: Sonntag, 09.03.2014, 11:00 - 18:00 Uhr

 

Mindestteilnehmerzahl: 5 Interessierte
Kosten: 75,00 €, einschließlich Getränke, Obst, Mittagessen
Infos / Anmeldung: Monika Witte mail@wiesenklang.de